Individualprophylaxe

Wir führen eine professionelle Zahnreinigung (vom Arzt) mit Konzept für Ihre Mundhygiene durch!

 

  • Professionelle Zahnreinigung vom Arzt
  • Individuelles und persönliches Mundhygienekonzept
  • Schnelle Termine

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zur Individualprophylaxe!

Mit einer professionellen Zahnreinigung werden die eigenen Zähne lange schön und gesund erhalten.
Die eigene Zahnpflege Zuhause reicht leider oft nicht aus, um alle Bakterien zu entfernen und Zahnerkrankungen wie Karies oder Parodontitis vorzubeugen. Besonders auf rauen Zahnoberflächen, aber auch in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen lagern sich Essensreste und Bakterien ab, wogegen sich das körpereigene Reinigungssystem nicht wehren kann.

Ziel einer Zahnreinigung ist es, der Anfälligkeit von Erkrankungen der eigenen Zähne und kosmetischen Auswirkungen wie Verfärbungen durch Konsum von Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin vorzubeugen.

Unterschied zur “normalen” Zahnreinigung

Der Unterschied der Individualprophylaxe zur üblichen Zahnreinigung besteht darin, dass hier ein Vorsorge-Paket, das auf Basis ermittelter Mundhygiene-Werte des einzelnen Patienten ermittelt wurde, zusammengestellt wird.
Hierbei werden durch Tests die „Schwachstellen“ im Gebiss eines Patienten bestimmt, so dass deutlich erkennbar wird, welche Bereiche möglicherweise für Karies oder Parodontitis anfällig sind.
Mit Hilfe der Ergebnisse kann der Zahnarzt seinen Patient über mögliche Krankheitsbilder aufklären und ihm hilfreiche Tipps zur Mundhygiene oder Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Individualprophylaxe auch für Kinder sinnvoll

Besonders zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr verändert sich ein Kindergebiss durch den Durchbruch der bleibenden Zähne.
In dieser Phase sind die „neuen“ Zähne besonders anfällig für Karies und eine Betreuung der Heranwachsenden und detaillierte Aufklärung zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen ist extrem wichtig.
Bei uns werden alle Zahnreinigungen von den Zahnärzten selbst durchgeführt.
Für die Individualprophylaxe von Kindern macht sich der Zahnarzt zunächst ein Bild von der gesamten Mundhygiene und schaut sich die Zähne gründlich an.

Unzureichend geputzte Zähne und für Karies anfällige Stellen werden ermittelt und dokumentiert, so dass hier bei Folgeterminen gleich der Fokus darauf gelegt werden kann, ob hier eine Verbesserung seitens des Putzverhalten des Patienten stattgefunden hat.
Auch die Aufklärung über mögliche Folgen und Erkrankungen durch unzureichende Mundhygiene und zahlreiche zuckerhaltige Speisen ist ein essentieller Bestandteil der Individualprophylaxe für Kinder.
Zudem kann es sinnvoll sein, die bleibenden Zähne nach Durchbruch mit einer dünnen Kunststoffschicht zu versiegeln, um so bereits Karies oder anderen Ablagerungen vorzubeugen.
Am Ende der Behandlung werden die Zähne dann nochmals mit einem Fluoridzentrat überzogen, um die Härtung des Zahnschmelzes zu fördern.